1__FC_Magdeburg_Eint_747150.jpg

1. FC Magdeburg - Eintracht Frankfurt

1. FC Magdeburg scheidet in 1. DFB-Pokalrunde aus

Stark gekämpft, doch zu viele Chancen vergeben
Montag, 1. August 2022

Die DFB-Pokalrevanche gegen Eintracht Frankfurt ist missglückt. Mit 0:4 Toren verlor der Klub gegen den Bundesligisten und scheidet bereits in der 1. Pokalrunde aus.

Dabei war wesentlich mehr drin. Dem schnellen Führungstreffer der Frankfurter folgte kurz darauf ein Elfmeter für den FCM, der allerdings schwach geschossen und vergeben wurde.

Magdeburg gab nie auf, kämpfte, rannte und erspielte sich auch Torchancen. In der letzten Konsequenz wurden dies allerdings teils leichtfertig vergeben.

Der Bundesligist zeigte sich indes gnadenlos effektiv und nutzte die sich bietenden Chancen konsequent aus.