Zwei Frauen bei Verkehrsunfall in der Börde getötet

Sonntag, 5. Juni 2016

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Samstag auf der Kreisstraße 1223 im Landkreis Börde zwei Frauen ums Leben gekommen und eine dritte schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 63-jähriger Lkw-Fahrer zwischen Hohendodeleben und Magdeburg aus bislang unbekannter Ursache die Gewalt über sein Fahrzeug verloren und war von der Straße abgekommen. Dabei erfasste der Laster die Frauen. Eine 43- und eine 45-Jährige aus Hohendodeleben erlitten tödliche Verletzungen, eine 54-Jährige kam in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten, bei denen auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam, war die Kreisstraße stundenlang gesperrt.

Anzeige: