Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Dienstag, 29. Juli 2014

Im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall vom 27.07.2014 um 11:15 Uhr, welcher sich auf der B 2, in 06772 Gräfenhainichen, OT Tornau, ca. 2 km nach der Ortslage Eisenhammer in Richtung Wittenberg ereignet hatte, richtet sich die Polizei erneut an die Öffentlichkeit. Im Rahmen der zu führenden Ermittlungen suchen die Verkehrsunfallermittler nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Insbesondere wird eine junge Frau als Zeugin gesucht, welche sich zum Zeitpunkt an der Unfallstelle befand und ein Kind (Alter des Kindes ca. 4 Jahre) bei sich hatte.

Bei dem Unfall verstarb ein 44-jähriger Kradfahrer. Ein 56-jähiger Fahrzeugführer wurde durch den Unfall  leicht verletzt. Seine 55-jährige Beifahrerin musste schwerverletzt in eine Klinik geflogen werden. Ein dreijähriges Kind, welches sich in diesem Fahrzeug befand, wurde ebenfalls schwer verletzt.

Zeugen, insbesondere die junge Frau, die möglicherweise Hinweise zum Verkehrsunfall geben können werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wittenberg, Telefon 03491 - 469 - 0 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail an prev-wittenberg@polizei.sachsen-anhalt.de gerichtet werden.

Anzeige:
Anzeige: