Wölfe reißen erneut Schaf in der Altmark

Montag, 23. Dezember 2013

Nahe Kenzendorf bei Gardelegen hat ein Wolfsrudel jetzt ein weiteres Tier gerissen. Jäger haben die Reste eines Muflon- Schafes gefunden. Das Tier wurde, laut dem zuständigen Berufsjäger Jost Weber, nur 500 Meter entfernt von der Stelle gefressen, wo zuvor bereits drei trächtige Schafe einem Wolfsrudel zum Opfer fielen. Das ist bereits der dritte Vorfall mit einem Wolf in kurzer Zeit in der Altmark, erst vor einigen Wochen war ein Wolf verendet, nach dem er von einem Auto angefahren wurde.

Anzeige: