Störtebeker Festspiele

Im Schatten des Todes - Die Störtebeker Festspiele auf Rügen

Ort: 

Ralswiek/Rügen, Naturbühne

Datum: 

24.06.2017 bis 09.09.2017

Die Piraten um Klaus Störtebeker sind von der Ost- in die Westsee  gezogen. In Marienhafe haben sie Hafen und Winterquartier gefunden. Die friesischen Häuptlinge bekämpfen sich beständig untereinander. Aus diesem Grund waren die Piraten in Marienhafe als kampferprobte Männer sehr wilkommen. Herrscher über das Brookmerland und somit auch Marienhafe, waren Keno tom Brok, seine Schwester Tetta tom Brok und ihre Mutter Foelke Kampana. Klaus Störtebeker und Goedeke Michels statten den Pffersäcken in Hamburg einen Besuch ab. ...

Im Schatten des Todes

Erlebt ein neues, spannendes Abenteuer auf einer der größten Freilichtbühnen Europas – mit über 150 Mitwirkenden, 30 Pferden, wilden Reitern, 4 Schiffen,spektakulären Stunts, beeindruckenden Spezialeffekten und vielem mehr. An jedem Abend seht Ihr ein Feuerwerk über dem „Großen Jasmunder Bodden“ in den Himmel steigen, das Euren Besuch auf der Insel Rügen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt. Am Samstag, 24. Juni, beginnt die Saison.

www.stoertebeker.de