Naumburg im Advent

Stimmungsvolle Atmosphäre zum Bummeln und Verweilen

Ort: 

Naumburg,

Beginn: 

10-19/21 Uhr

Datum: 

27.11.2017 bis 22.12.2017

Am 27. November eröffnet feierlich der Naumburger Weihnachtsmarkt.

Der kleine, gemütliche Weihnachtsmarkt lädt Euch in stimmungsvoller Atmosphäre zum Bummeln und Verweilen ein. Typische winterliche und weihnachtliche Angebote sowie abwechslungsreiche, kulinarische Leckerbissen erwarten Euch.

Eine Weihnachtsbühne sorgt für Unterhaltung nicht nur an den Wochenenden. An einzelnen Wochentagen führen die Kindereinrichtungen kleine Programme auf. 

Für die kleinen Gäste gibt es täglich wechselnde Angebote im Knusperhaus, einen kleinen Märchenwald, die Weihnachtseisenbahn und ein Kinderkarussell.

Die Eisbahn als Anziehungspunkt für groß und klein

Bereits ab 17.11. und dann bis zum 7.01.2018 können Pirouetten gedreht oder auch Eisstockschießen Wettkämpfe ausgetragen werden. Auch für Firmen ist das Angebot interessant, denn neben der Eisbahn steht die Winterhütte für Weihnachtsfeiern zur Verfügung.

Sehenswert ist ebenso die große Weihnachtskrippe, die mit überlebensgroßen Figuren vor dem Ratsherrenportal der Stadtkirche St. Wenzel die Weihnachtsmarktbesucher erwartet. 

Vier großartige Adventswochenenden

Erlebt Weihnachtliches in den Höfen, eine Glühweinwanderung an der Saale, Gewölbe, Türme und KapellenAdvent in den Weinbergen und der Winterhütte und Eisbahn.

Umgeben von prächtigen Bürgerhäusern und der Stadtkirche St. Wenzel mit der berühmten Hildebrandt-Orgel von 1746, die einst Johann Sebastian Bach einweihte, erhält der Markt sein besonderes Flair. Mit abwechslungsreichen Weihnachtsangeboten freuen sich die Händler und Handwerker auf Euren Besuch. Gönnt Euch  eine kleine Pause an den verschiedenen Hütten, die mit dem Duft von gebrannten Mandeln, frisch gebackenen Waffeln und Glühwein locken. 

Mehr Programm und Infos zum Weihnachtsmarkt