Tim_Laman.png

WORLD PRESS PHOTO 2016

Die 130 weltbesten Pressefotos

Ort: 

Magdeburg, City Carré Magdeburg

Datum: 

23.01.2017 bis 18.02.2017

Eintritt: 

Der Eintritt ist kostenlos

Eine Schubkarre mit acht jungen Orang-Utan Babys, die mit ihren großen Augen in die Welt blicken. Doch hinter diesem wohl niedlichen Bild versteckt sich eine Tragödie. Diese auf dem Foto festgehaltene Fahrt endet im Wald, in einer International Rescue-Anlage in Ketapang, denn diese Babys sind Waisen. Dort können sie für einen Tag ihren nächtlichen Käfigen entkommen und im gewohnten Wald spielen.  

Orang-Utans sind in der Wildnis nur in den Regenwäldern von Sumatra und Borneo aufzufinden. Sumatran-Orang-Utans sind auf der IUCN Roten Liste als eine "kritisch bedrohte" Spezies, mit rund 7.000 Leben aus der Gefangenschaft. Borneo Orang-Utans, das weltweit größte Baum-Tier, wird als gefährdet aufgelistet. Die Zahlen der beiden Spezies sind stark rückläufig. Durch Umstellung in die Landwirtschaft und Bränden in den Wäldern verlieren die Orang-Utans ihren Lebensraum. Selbst für den  illegalen Haustierhandel werden sie gewildert. Im Jahr 2015 verursachte eine starke Dürre einen Großflächenbrand in den ausgedehnten Regenwaldgebieten in Sumatra und Borneo, was die Ausrottung von Orang-Utans und die zunehmende Gefahr durch Wilderer in Konflikt mit den Landwirten verursachte, als diese nach Nahrung suchten.

Dieses bemerkenswerte Bild gelang dem Biologen und Tierfotojournalist Tim Laman und überzeugte somit die Jury des 59. „Word Press Photo“ Wettbewerbes, die dieses Bild mit dem ersten Preis in der Kategorie „Nature Stories“ kürten.

Die Jury wählte aus rund 98.000 Fotos aus 131 Ländern die Sieger aus. Preise wurden in acht Kategorien an 42 Fotografen vergeben.

In diesem Jahr wurden 97.912 Bilder von 5692 Pressefotografen, Fotojournalisten und Dokumentarfotografen aus 131 Ländern eingereicht. Die Jury gab Preise in acht Themenkategorien zu 41 Fotografen von 17 Nationalitäten aus.

Die Pressefotos des Jahres sind erschütternd, tragisch oder einfach nur schön. Sie sind ab dem 23. Januar im City Carré Magdeburg zu sehen. Zudem ist die jährliche Foto-Ausstellung künstlerisch, fotoästhetisch und inhaltlich weltweit die wichtigste und renommierteste Fotoschau der Welt.

Der Eintritt ist wie immer kostenlos.

Magdeburg, City Carré Magdeburg