Sachsen Anhalts größte Modellbau – Ausstellung

Zu Land, zu Wasser und in der Luft

Ort: 

Magdeburg, City Carré Magdeburg

Beginn: 

17.50 Uhr Abfahrt

Datum: 

03.11.2017 bis 04.11.2017

Eintritt: 

Eintritt frei!

Die Dunkelziffer ist hoch, aber Schätzungen zufolge drehen in Deutschland mindestens 300.000 ICEs ihre Runden. Es handelt sich dabei allerdings um geschrumpfte Versionen im kleinen Maßstab, und ihr Fahrgebiet sind die Kinderzimmer und Hobbykeller der Nation. Der Spielwarenklassiker Modellbau spiegelt die Faszination wieder, die von jeher vom großen Vorbild ausgeht – Regeln doch noch heute „Jungs“ aller Altersklassen den Verkehr auf selbst verlegten Schienen und über eigenhändig gebastelte Bergmassive.

Und auch das City Carré möchte vom 3. bis 4. November seine Besucher in diese Wunderwelt entführen und zeigt im Bonsaiformat Modellbauspaß in den unterschiedlichsten Facetten.

Mehr als 20 Modellbauvereine aus mehreren Bundesländern

Der Eisenbahnclub Neubrandenburg e. V. präsentiert eine einzigartige Winteranlage. Die Anlage wurde im Jahr 2013 mit einem Publikumspreis ausgezeichnet und konnte bereits in Leipzig auf der „modell- hobby- und spielemesse“ gezeigt werden.

Die Z-Freunde aus Springe präsentieren Modellbau der kleinsten Form. Die Module sind im Maßstab 1:220 und eine Lupe ist hier schon angebracht.

Wolfgang Breves aus Uetze präsentiert auf seiner Anlage in Spur N die königlich-preußische Eisenbahnverwaltung aus dem Jahr 1906. Dargestellt ist im Maßstab 1:160 der Hauptbahnhof in Hannover.

Dieter Donath aus der Hansestadt Stendal zeigt seine „Berg & Tal-Anlage in der Spurweite LGB und Z.

Der Harzer Bernd Rümkasten zeigt Modellbau auf kleinsten Raum, wie in einem Entenbräter, in einem Straußenei, einen Monitor oder auch eine Kaffeetasse.

Modelleisenbahnen, Modellboote, Trucks und Modellflugzeuge

Freuen können sich in diesem Jahr auch alle RC- und Offroad- Fans. Die Magdeburger RC Piloten, der AMC Magdeburg e.V. sowie die Jungs der „Drift Area 39 MD“ zeigen, wieviel PS in den teils aus Karbon und Graphitbestehenden ferngesteuerten Fahrzeugen steckt und führen dies auch vor. Bei der Interessengemeinschaft RC Truck Modellbau e.V. kann nach erfolgreichem Meistern eines Parcours ein Trucker-Führerschein erworben werden. Zusammen

Mit dem Modellbootverein Magdeburg können kleine Kapitäne das Gefühl für ferngesteuerte Frachter, Schnellboote und Segelschiffe bekommen und einen Kapitänsführerschein im eigens für die Boote aufgebauten Wasserbassin erwerben. Auch in der Luft geht’s zur Sache. Der 1. Magdeburger Modellflugverein zeigt, dass auch Fische und Schafe fliegen können und zeigt dies in ihren Flugshows.

Die Freunde der IG Modellbahn Schkeuditz e.V. zeigen Echtdampflokomotiven – reinste Unikate, die pfeifend und mit viel Liebe im Detail ihre Runden drehen.

Die Eisenbahnfreunde aus Barleben haben eine sogenannte Gartenbahn im Reisegepäck, die im Untergeschoß aufgebaut wird, und eigentlich für den open – air Betrieb im Garten konzipiert wurde.

Aus der Lutherstadt Wittenberg wird eine Modulanlage in Spur 0/ Maßstab 1:43 gezeigt. Hier können mitteldeutschen Motive entdeckt werden.

Weitere schöne Anlagen werden von den Cracauer Modellbaufreunden, den Mitgliedern der MBC Hettstedt "Mansfelder Land" e.V. sowie den Magdeburger Eisenbahnfreunden e.V. gezeigt.