harting.jpg

Leichtathletik-Meeting Anhalt 2017

Olympiasieger Harting in Dessau

Ort: 

Dessau-Roßlau, Paul-Greifzu-Stadion

Datum: 

16.06.2017

Fast 150 nationale und internationale Leichtathleten geben sich beim Internationale Leichtathletik-Meeting „Anhalt“ Jahr für Jahr die Klinke in die Hand. Botswana, Puerto Rico, Singapur, Litauen, Island, Cayman Islands – exotische Urlaubsziele? Zumindest Beispiele, welche Nationen bereits vertreten waren. 81 waren es insgesamt. Über 1000 Aktive werden auch wieder am 16. Juni 2017 teilnehmen und sowohl den Breitensport als auch den Spitzensport vertreten.

Los geht es mit den Kleinsten. Mit einem Kinder-Spiel- und Sportfest wird der Nachmittag eingeleitet. Die Finalläufe des Schulwettbewerbes ‚Anhalt sucht den Supersprinter‘, Jugendwettbewerbe, die sich einer immer größer werdenden Beliebtheit erfreuen, und die Laufveranstaltung ‚Anhalt läuft‘, die über verschiedene Distanzen durch den Vorderen Tiergarten führt, verkürzen das Warten auf den Startschuss am Abend. Zum 19. Mal wird am Freitag, 16. Juni, ab 18.30 Uhr das Internationale Leichtathletikmeeting ausgetragen.

Olympiasieger Harting in Dessau

Das 19. Internationale Leichtathletik-Meeting „Anhalt“ in Dessau-Roßlau hat seinen ersten großen Star. Diskuswurf-Olympiasieger Christoph Harting pusht sich beim 19. Anhalt-Meeting in Dessau für seinen Weltmeistertitel.

In Rio de Janeiro, als er 2016, vier Jahre nach seinem älteren Bruder Robert, Olympiagold erkämpft hatte, landete Christoph Hartings Diskus bei 68,37 Metern. Knappe zwölf Meter unter seinem Ziel. Doch wo wäre Harting für ein weltmeisterschaftliches Stelldichein besser aufgehoben als beim 19. Anhalt-Meeting in Dessau? Schließlich nutzte der Hüne das Dessauer Rund auch im Jahr zuvor bereits zur Qualifikation für die Olympischen Spiele in Brasilien, blieb in der Muldestadt lediglich 31 Zentimeter unter seiner Goldweite. Veranstalter Anhalt Sport e.V. zeigte sich begeistert über die Startzusage des Olympiasiegers. „Es ist eine Anerkennung und hohe Wertschätzung für das Dessauer Meeting.

Die Leichtathletik Fans können sich aber auch auf andere Weltklasse Leckerbissen freuen.“, so Meeting Direktor Ralph Hirsch. In den nächsten Tagen wird es eine ganze Reihe von Top Verpflichtungen geben. Und auch am Freitagabend des 16. Juni möchte Christoph Harting die Zuschauer begeistern und einen Vorgeschmack auf seinen Weltmeistertitel geben. Ganz sicher.

Altersklassen und Disziplinen:

Männer: 
100m, 800m, 1500m, 110m Hürden 1.067, Stabhochsprung, Weitsprung, Diskuswurf 2.0
männliche Jugend U20: 
100m, 800m, 4x100m, Speerwurf 800
männliche Jugend U18: 
100m, 800m, 4x100m, Speerwurf 700
Jugend M15: 
800m
Jugend M14: 
800m
Frauen: 
100m, 400m, 800m, 100m Hürden 83.8, Dreisprung
weibliche Jugend U20: 
100m, 800m, 4x100m, Speerwurf 600
weibliche Jugend U18: 
100m, 800m, 4x100m, 3000m Gehen, Speerwurf 500
Jugend W15: 
800m, 3000m Gehen
Jugend W14: 
800m

C.Harting_Foto_Ralph Weiser - Anhalt Sport e.V..JPG

Dessau-Roßlau, Paul-Greifzu-Stadion