Unfall mit Schulbus auf B 100

Freitag, 25. August 2017

Ein Verkehrsunfall mit einem Schulbus heute morgen auf der B 100 im Saalekreis ist glimpflich ausgegangen. In der Baustelle bei Hohenthurm war ein PKW nach einem Bremsmanöver in den Gegenverkehr geraten und hatte den Bus touchiert. 2 PKW-Fahrerinnen wurden leicht verletzt, 6 Schulkinder erlitten einen leichten Schock, sagte eine Polizeisprecherin. Wegen der Vollsperrung der B 100 staute sich der Verkehr auch auf der Umleitungsstrecke.

Anzeige: