Überfall auf Spielothek in Magdeburg

Mittwoch, 12. November 2014

Nach dem Überfall auf eine Spielothek am Sudenburger Bahnhof in Magdeburg am Dienstag 23.9.2014 sucht die Polizei jetzt mit der Veröffentlichung von Bildern einer Überwachungskamera nach den Tätern. Wer Angaben zu den abgebildeten Personen machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Magdeburg unter der Telefonnummer 0391/546-1740 zu melden.

Die beiden Unbekannten, die mit Tüchern maskiert waren, hatten gegen 21.50 Uhr die Spielothek betreten. Unter Androhung mit einer Schusswaffe wurden die drei anwesenden Personen, welche Mitarbeiter sowie Gäste der Spielothek waren, von einem der Täter im gebrochenen Deutsch aufgefordert sich auf den Boden zu legen. Während dieser Zeit agierte der zweite Täter hinter dem Tresen, öffnete und durchsuchte die Geldkassetten und entnahm daraus die Tageseinnahmen. Noch bevor  sie flüchteten, durchsuchten sie die am Boden liegenden Geschädigten nach Wertsachen und beraubten einen 42-Jährigen seiner Geldbörse. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die bisherigen Ermittlungen der Kripo sowie der Einsatz eines Fährtenhundes führten bislang nicht zur Bekanntmachung der Täter. Einer der beiden Tatverdächtigen war mit einer auffälligen roten Kapuzenjacke mit weißer Aufschrift auf dem Rücken bekleidet. Gesucht werden Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können.

Anzeige: