s1870_0034.JPG

Sina Peschke trifft Attila Hildmann

Star-Interview mit dem deutschen Kochbuchautor
Sonntag, 5. März 2017

radio SAW Leute am Sonntag: Sina Peschke trifft den deutschen Kochbuchautor  Attila Hildmann.

Sein Vater starb vor seinen Augen an einem Herzinfarkt. Das hat ihn dazu gebracht in seinem Leben einiges zu ändern. Er hat 35 kg abgenommen und fühlt sich besser als je zu vor. Ohne Fleisch und ohne tierische Produkte. Aber Attila Hildmann will nicht missionieren, sondern begeistern und überraschen mit immer neuen veganen Rezepten.

1,5 Millionen Kochbücher hat er schon verkauft und macht nach eigenen Angaben inzwischen Millionen Umsätze mit seinem Online-Shop.

Was Stefan Raab mit seinem Erfolg zu tun hat....Warum vegane Ernährung angeblich so gesund ist und wie auch Ihr es schaffen könnt, mit veganer Ernährung ein paar Pfunde zu verlieren, um langsam frühlingsfit zu werden, das hört Ihr bei Radio SAW Leute am Sonntag !

Wann? Sonntag, 5. März, 9 - 11 Uhr

 

Attilas Spaghetti Tofubolognese

ZUTATEN für 2 Personen

  • 250 g Tofu Natur
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • 4 EL Tomatenmark
  • 150 ml trockener Rotwein
  • 250 g Hartweizenspaghetti
  • jodiertes Meersalz
  • 150 g passierte Tomaten
  • 1–2 TL Agavendicksaft (oder Rohrzucker)
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund Basilikum
  • 50 g Pinienkerne
  • 50 g Hefeflocken

ZUBEREITUNG

  • ca. 25 Minuten

Tofu mit einer Gabel zerbröseln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Tofu darin ca. 5 Minuten unter häufigem Rühren anbraten. Zwiebeln zugeben und 2 Minuten braten, danach Knoblauch zugeben und weitere 2 Minuten braten. Tomatenmark hinzufügen und 2 Minuten unter Rühren anschwitzen.

Mit Rotwein ablöschen und 4 Minuten einkochen lassen. Spaghetti nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser al dente kochen. Inzwischen passierte Tomaten, Agavendicksaft und Oregano zufügen. Dann 3 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum waschen, trocken schleudern, die Blättchen grob hacken und unter die Sauce rühren.

Spaghetti in einem Sieb abtropfen lassen, mit Tofubolognese auf Teller verteilen. Pinienkerne 3 Minuten in einer Pfanne anrösten und anschließend 2/3 der Pinienkerne mit Hefeflocken und etwas Meersalz im Mixer zu einem Pulver zerkleinern. Über die Pasta streuen und mit den restlichen Pinienkernen garnieren.

  • Rezept aus „Vegan for Starters“:

SPAGHETTI TOFUBOLOGNESE.JPG

Alle Interviews anhören

Anzeige: