img_4644.jpg

Schlachthof in Halle brennt erneut

Schwarze Rauchwolken zogen über die Stadt
Dienstag, 26. Mai 2015

Dicke schwarze Qualm-Wolken sind am Pfingstmontag, 25. Mai, wieder einmal über Halles Osten gezogen. Auf dem früheren Schlachthofgelände an der Berliner Brücke hat es erneut gebrannt. Diesmal stand eine Lagerhalle in Flammen. Verletzt wurde niemand. Vermutlich war es Brandstiftung, die genaue Brandursache wird im Laufe des Tages die Kripo ermitteln.

Anzeige: