Rudern gegen den Krebs

Packende Duelle an der Ziegelwiese für einen guten Zweck
Sonntag, 11. Juni 2017

Am Sonntag, 11. Juni, fiel an der Ziegelwiese in Halle wieder der Startschuss für die Benefiz-Regatta "Rudern gegen Krebs" - unterstützt von radio SAW.

Schon weit vor dem Start des ersten Rennens, sammelten sich die zahlreichen Teams an der Regattastrecke. Alle waren bis in den Haarspitzen motiviert, denn schließlich wollte jeder Teilnehmer ein Zeichen gegen diese tückische Erkrankung setzen.

Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und so wurden den zahlreichen Zuschauern bei strahlendem Sonnenschein packende Duelle und großartige Mannschaftsleistungen.

Zwischen den Wettkämpfen führte radio SAW-Moderator Ted Stanetzky auf der Bühne durch den Tag, wo die Gäste die Darbietungen von den großen und kleinen Mitgliedern des Tanzstudios Peri e.V. bestaunen durften, oder zu entspanntem Jazz vom HSV-Jazz-Trio relaxen konnten.

Aus den Händen des Innenministers des Landes Sachsen-Anhalt Holger Stahlknecht, durften am Ende die strahlenden Sieger die Goldmedaillen in Empfang nehmen.

Diese waren in den folgenden Klassen:

  • Frauen-Klasse: Das Traumschiff
  • Mixed-Frauen-Klasse: Elisabeth - Boot 1
  • Mixed-Klasse: GastroLab KIM I
  • Mixed-Männer-Klasse: The Big Bang Theory
  • Männerklasse: IT Piraten
  • Meisterklasse: Turbosemmeln - ARYZTA
  • Patientenrennen: Kinderplanet

Am Ende waren sich alle einig, dass die Platzierung doch eigentlich gar nicht so wichtig war. Vielmehr war man stolz darauf, dass diese wunderbare Aktion weiter gewachsen ist.

Mit Recht, denn in diesem Jahr waren nicht weniger als 73 Teams am Start. Nächstes Jahr gibt es die Fortsetzung in Magdeburg.

Anzeige: