polizei_schriftzug.jpg

Polizei sucht Zeugen nach Mord an Studentin in Halle

Montag, 7. April 2014

Nach dem Mord an einer Studentin in Halle intensivieren Polizei und Staatsanwaltschaft die Tätersuche. Zeugen werden jetzt anhand von Handydaten gesucht, außerdem wurden Plakate veröffentlicht.

Die Ermittler haben hunderte Handybesitzer geortet, die sich am 7. Februar in der der Nähe des Tatorts am Saaleufer aufgehalten haben. Die werden jetzt nach und nach befragt. Noch hat sich allerdigs keine heiße Spur ergeben. Zudem werden überall im Stadtgebiet Plakate aufgehängt. Die Polizei erhofft sich Hinweise von Kommilitonen der ermordeten Studentin.

Die junge Bulgarin war im Bereich Ziegelwiese/Robert-Franzring vergewaltigt und erwürgt worden.

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd unter der Rufnummer 0345/224-1291 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Fahndungsplakat downloaden (PDF)

Anzeige: