Polizei_Foto- Patrick Seeger.jpg

Polizei fahndet nach ehemaligen RAF-Terroristen

Montag, 13. November 2017

Fahndungsplakat_neu.JPG

Die Polizei Niedersachsen fahndet nach einer Raubserie weiterhin nach drei ehemaligen RAF-Terroristen. Bisher hat sie keinen entscheidenden Hinweis auf den Aufenthaltsort der Gesuchten bekommen.

Aus diesem Grund haben die Ermittler jetzt zwei Videos veröffentlicht. Eines zeigt die Täter beim Raubüberfall in Hildesheim am 07.05.2016, das andere stammt aus dem öffentlichen Personennahverkehr in Osnabrück.

Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle oder das LKA Niedersachsen unter der Telefonnummer 0511 26262-7400 entgegen.

Für entscheidende Hinweise, die zur Aufklärung der Taten und zu einer rechtskräftigen Verurteilung der Täter führen, wurde eine Belohnung bis zu 80.000 € ausgesetzt.

Ernst-Volker Staub, Burkhard Garweg und Daniela Klette könnten sich noch in Deutschland aufhalten. Möglich ist aber auch, dass sie in Italien, Frankreich, Spanien oder den Niederlanden Unterschlupf gefunden haben.

Die Beute aller Überfälle beträgt offenbar mehrere hunderttausend Euro.

Die Videos findet Ihr hier!

 

Chronologie der Überfälle:

  • 30.09.2011: Bei einem Überfall auf einen Supermarkt in Celle fallen den Tätern bis zu 100 000 Euro in die Hände.
  • 24.12.2012: 135 000 Euro erbeuten die Täter bei einem Überfall auf einen Supermarkt in Stade.
  • 23.08.2014: Bei einem Supermarktüberfall in Elmshorn fliehen die Täter mit 46 000 Euro.
  • 02.01.2015: In Osnabrück kassieren Räuber bei einem Überfall auf einen Supermarkt 60 000 Euro.
  • 06.06.2015: An einem Supermarkt in Stuhr nehmen die Täter einen mit rund einer Million Euro beladenen Geldtransporter unter Beschuss, am Ende müssen sie ohne Beute fliehen.
  • 19.10.2015: Bei einem Überfall auf einen Einkaufsmarkt in Northeim erbeuten die Täter gut 50 000 Euro.
  • 28.12.2015: Ohne Beute endet der Überfall auf einen Geldtransporter in Wolfsburg-Nordsteimke.
  • 07.05.2016: Ebenfalls mit leeren Händen müssen die Täter nach einem Überfall auf einen Geldboten an einem Einkaufsmarkt in Hildesheim-Bavenstedt abziehen.
  • 25.06.2016: Mit einer Panzerfaust und einem Automatikgewehr bewaffnet überfallen zwei Männer und eine Frau einen Geldtransporter und ein Geschäft in Cremlingen bei Braunschweig. Die Beute soll mehrere hunderttausend Euro betragen.
Anzeige: