Öffentlichkeitsfahndung in Bernburg

Donnerstag, 4. August 2016

Am 12. Februar 2016 wurde eine Rentnerin von zwei bisher unbekannte weiblichen Tätern in einem Hausflur der Friedensstraße überfallen. Eine der beiden Personen drückte sie dabei und rief laut „Mutti, meine Mutti“, die andere der beiden Personen machte sich indes am Stoffbeutel der Geschädigten zu schaffen und erbeutete den Briefumschlag mit dem kurz zuvor auf der Bank abgehobenen Bargeld. Anschließend flüchteten die beiden Frauen in Richtung Annenstraße.

Im Zuge der Ermittlungen wurde das Videomaterial der Bankfiliale ausgewertet. Hierbei konnte der mögliche Mittäter gesichtet werden. Der Mann betrat die Bankfiliale und beobachtet die spätere Geschädigte. Als die Bargeldabhebung bei der Schalterangestellten vollzogen war, verließ der Mann ebenfalls die Bank.
Die abgebildete Person, kommt somit zumindest als Mittäter des späteren Raubes in Betracht.

Wer kennt die abgebildete Person?
Wer kann Hinweise zur Identität und/oder zum Aufenthaltsort der Personen geben?

Alle sachdienlichen Hinweise nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790 entgegen.

Anzeige: