Neues Naturkundemuseum für Leipzig

Freitag, 11. August 2017

10 Millionen Euro will die Stadt Leipzig für ein neues Naturkundemuseum ausgeben. Die Pläne dafür hat die Stadt heute vorgestellt.

Gebaut werden solle ein Museum zum Anfassen und Mitmachen heißt es. Mit 140.000 Besuchern jährlich – derzeit kommen in das alte Gebäude am Ring nicht mal 50.000. Nachdem die Stadt beschlossen hat, das alte Naturkundemuseum am Ring nicht mehr zu sanieren, wird es auf das Gelände der Baumwollspinnerei im Westen der Stadt ziehen.

Die Eröffnung dort ist für 2020 geplant.

Anzeige: