Mutmaßlicher Kindsmörder ist gefasst

Polizei hat verdächtigen Marcel Heße am Abend festgenommen
Freitag, 10. März 2017

foto_marcelhee_kurzehaare1.jpg

Der mutmnaßliche Kindermörder aus Herne ist gefaßt.

Um etwa 23 Uhr vermeldete die Polizei, dass der kurz zuvor festgenommene Verdächtige, der gesuchte Marcel Heße ist.

Der 19-jährige hatte sich gestern Abend in Herne gestellt. Er war gegen 20.30 Uhr in einen Imbis gegangenen und hatte erklärt, er würde gesucht und die Menschen dort mögen bitte die Polizei verständigen.
Als die Beamten dort eintrafen gab er den Hinweis, dass in der Nähe eine Wohnung brennt. Dort fanden die Ermittler dann einen toten Mann.

Der 19-jährige war seit Montag-Abend auf der Flucht. Er hatte zuvor im Internet zugegeben, dass er im nordrhein-westfälischen Herne am Montagabend, 6. März, einen 9 Jahre alten Nachbars-Jungen erstochen habe.

Er hatte ein Video seiner Tat in einem streng abgeschotteten Bereich des Internet veröffentlicht  - dem sogenannten Darknet. Ein Nutzer des Darknets hatte daraufhin die Polizei informiert, die wenig später die Leiche des Neunjährigen im Keller eines Hauses in Herne fand.

Über den Stand der Ermittlungen wollen Polizei und Staatsanwaltschaft heute Nachmittag informieren. Eine konkrete Uhrzeit steht noch nicht fest.

 

Anzeige: