Chuck_Berry_gestorbe_528509.jpg

Chuck Berry

Musikwelt trauert um Chuck Berry

Rock-'n'-Roll-Pionier starb mit 90 Jahren
Sonntag, 19. März 2017

Chuck_Berry_gestorbe_528495.jpg

Chuck Berry
Chuck Berry

Die Musikwelt trauert um Chuck Berry: Der Rock-'n'-Roll-Pionier ist im Alter von 90 Jahren gestorben.

Wie die Polizei in St. Charles County am Samstag meldete, haben Rettungskräfte den Sänger leblos in seinem Haus aufgefunden. Sämtliche Wiederbelebungsversuche waren erfolglos geblieben.

In der Mitteilung heisst es weiter: "(Die Polizei) bestätigt traurig den Tod von Charles Edward Anderson Berry Sr., besser bekannt als der legendäre Musiker Chuck Berry". Berrys Familie habe darum gebeten, in ihrer Trauer nicht gestört zu werden.

Chuck Berry wurde am 18. Oktober 1926 in St. Louis/Missouri geboren und galt als einer der wichtigsten Pioniere des Rock'n'Roll. Hauptinstrument des neuen Stils wurde die Gitarre. Sein "Duckwalk"-Tanz ist legendär.

In seiner Musik verschmolzen Elemente von Blues, Rockabilly und Jazz zu einigen der zeitlosen Popsongs Nordamerikas. Seine Songs wurden vielmals gecovert, so unter anderem von den Beatles, den Rolling Stones und den Beach Boys.

Anzeige: