Mit 3,8 Promille unfallfrei

Ein betrunkener Autofahrer in Halle ist erst beim Aussteigen aufgefallen.
Donnerstag, 12. Dezember 2013

Polizeikontrolle

Polizeikontrolle

Total betrunken – aber sauber eingeparkt. Ein Autofahrer in Halle hat sich erst beim Aussteigen geoutet. Der Mann war mit sage und schreibe 3,8 Promille Alkohol im Blut unfallfrei bis nach Hause gefahren und konnte auch noch problemlos einparken. Aufgefallen ist er einem Anwohner des Rockendorfer Weges erst, als er zur Haustür torkelte. Seinen Führerschein ist der trinkfeste Hallenser los - als Ersatz bekam er eine Strafanzeige.

Anzeige: