Mick Jagger wird mit 73 Jahren zum achten mal Vater

Neues Album "Blue and Lonesome" verzichtet auf kommerzielle Hits
Freitag, 9. Dezember 2016

Der Frontmann der Rolling Stones, Mick Jagger, ist zum achten Mal Vater geworden. Das teilte die PR-Agentur des 73-jährigen Rockstars mit.

Der Mitteilung zufolge brachte Jaggers Lebensgefährtin Melanie Hamrick in New York einen Jungen zur Welt. Mutter und Kind seien wohlauf.

Die Eltern seien «beide hoch erfreut». «Mick war bei der Geburt im Krankenhaus dabei», heißt es in der Mitteilung. Über den Namen das Babys ist derzeit nichts bekannt.

Anzeige: