_MG_4471.JPG

Max Giesinger hautnah beim Kultursommer Salzgitter

Der Singer- und Songwriter überrascht seine Fans
Freitag, 11. August 2017

Wo bleibt eigentlich Max Giesinger? Diese Frage sah man in vielen Gesichtern des Publikums auf dem idyllischen Vorhof des Schloss Salder. Nachdem der deutsche Singer- und Songwriter „Haller“ die Menge schon mal ordentlich eingeheizt hat und die Band von Max Giesinger die Bühne betreten hatte, war vom Sänger keine Spur. Umso größer war die Überraschung und Freude dann als Max Giesinger auf einmal mitten in Menge auftauchte und sich mit seinem ersten Song auf dem Weg zur Bühne machte.

Songs zum tanzen und mitsingen

Es wurden viele bekannte Songs gespielt und immer mal wieder unterbrochen von humorvollen Ansagen des Sängers. Das Publikum ließ sich von der Band mitreißen und es wurde ausgelassen getanzt und mitgesungen.

Auch während des weiteren Konzertes scheute sich Giesinger nicht vor Kontakt mit seinen Fans.

Kurzerhand sprang er von der Bühne und ging ins Publikum um mit den Leuten zu tanzen und holte sich später zwei Mädchen auf die Bühne um seinen Hit "80 Millionen" mit ihnen zu singen.

Anzeige: