Lutherjahr 2017 - Alle Infos und Termine hier

Informationen, Hintergründe und Aktivitäten im Reformationsjahr

Das Jahr 2017 steht im Zeichen eines besonderen Jubiläums: Zum 500. Mal jährt sich die Veröffentlichung in Wittenberg von Martin Luthers 95 Thesen. Zahlreiche Veranstaltungen und Initiativen werden dieses Ereignis in den Fokus der Öffentlichkeit rücken.

Mit der interaktiven Grafik 500Luther erhaltet Ihr alle Informationen, Hintergründe und Aktivitäten im Reformationsjahr. Der Terminkalender gibt Euch zudem einen Überblick über die wichtigsten Events im Jubiläumsjahr.

Luthergeschichten

Wichtige Termine im Lutherjahr

Anfahrt zum Festgottesdienst am 28. Mai

Festwochenende am 27. und 28. Mai in Wittenberg

Infos: 200.000 Menschen am 28. Mai erwartet

Download: Infos zu Verkehrseinschränkungen am Festwochenende (PDF)

Download: Sonderheft zum Reformationsjubiläum

500Luther - Interaktive Grafik

Übersicht mit wichtigen Terminen im Reformationsjahr

Januar

Europäischer Stationenweg, Bern (Schweiz) 4. Januar 2017

Europäischer Stationenweg, Zürich (Schweiz) 6. Januar 2017

Europäischer Stationenweg, Schwäbisch Hall 11. Januar 2017

Europäischer Stationenweg, Chur (Schweiz) 14. Januar 2017

Pop-Oratorium Luther: 1. Aufführung 2017, Hannover 14. Januar 2017

Pop-Oratorium Luther, Hannover 15. Januar 2017

Europäischer Stationenweg, Roma (Italien) 18. Januar 2017

Europäischer Stationenweg, Venezia (Italien) 21. Januar 2017

Pop-Oratorium Luther, Stuttgart 21. Januar 2017

Europäischer Stationenweg, Ljubljana (Slowenien) 24. Januar 2017

Europäischer Stationenweg, Puconci (Slowenien) 25. Januar 2017

Europäischer Stationenweg, Sibiu (Rumänien) 28. Januar 2017

Europäischer Stationenweg, Debrecen (Ungarn) 31. Januar 2017

 

Februar

Europäischer Stationenweg, Sarvar (Ungarn) 3. Februar 2017

Europäischer Stationenweg, Sopron (Ungarn) 4. Februar 2017

Pop-Oratorium Luther, Düsseldorf 5. Februar 2017

Europäischer Stationenweg, Cieszyn (Polen) 8. Februar 2017

Europäischer Stationenweg, Bardejov (Slowakei) 11. Februar 2017

Pop-Oratorium Luther, Mannheim 11. Februar 2017

Kirchentagssonntag (bundesweit) 12. Februar 2017

Europäischer Stationenweg, Dublin (Irland) 18. Februar 2017

Pop-Oratorium Luther, Hamburg 18. Februar 2017

Europäischer Stationenweg, Liverpool (Großbritannien) 21. Februar 2017

Europäischer Stationenweg, Cambridge (Großbritannien) 23. Februar 2017

Europäischer Stationenweg, London (Großbritannien) 25. Februar 2017

 

März

Europäischer Stationenweg, Viborg (Dänemark) 1. März 2017

Europäischer Stationenweg, Bergen (Norwegen) 4. März 2017

Europäischer Stationenweg, Västeras (Schweden) 11. März 2017

Pop-Oratorium Luther, Halle (Westfalen) 11. März 2017

Buß- und Versöhnungsgottesdienst „Healing of Memories“, Hildesheim 11. März 2017

Europäischer Stationenweg, Turku (Finnland) 15. März 2017

Europäischer Stationenweg, Riga (Lettland) 18. März 2017

Pop-Oratorium Luther, München 18. März 2017

Europäischer Stationenweg, Wuppertal 23. März 2017

Europäischer Stationenweg, Bremen 25. März 2017

Europäischer Stationenweg, Wilhelmshaven 28. März 2017

Europäischer Stationenweg, Emden 30. März 2017

 

April

Europäischer Stationenweg, Deventer (Niederlande) 1. April 2017

Europäischer Stationenweg, Dordrecht (Niederlande) 5. April 2017

Europäischer Stationenweg, Strasbourg (Frankreich) 8. April 2017

Europäischer Stationenweg, Speyer 11. April 2017

Eröffnung Nationale Sonderausstellung „Der Luthereffekt. 500 Jahre Protestantismus in der Welt“, Berlin 12. April 2017

Europäischer Stationenweg, Coburg 15. April 2017

Europäischer Stationenweg, Augsburg 19. April 2017

Europäischer Stationenweg, Nürnberg 22. April 2017

Europäischer Stationenweg, Torgau 25. April 2017

Europäischer Stationenweg, Berlin 27. April 2017

Europäischer Stationenweg, Kiel 29. April 2017

 

Mai

Europäischer Stationenweg, Detmold/Lemgo 3. Mai 2017

Eröffnung Nationale Sonderausstellung „Luther und die Deutschen“, Wartburg 4. Mai 2017

Europäischer Stationenweg, Eisenach 5. Mai 2017

Europäischer Stationenweg, Marburg7. Mai 2017

Europäischer Stationenweg, Herborn 9. Mai 2017

Vollversammlung Lutherischer Weltbund, Windhuk (Namibia) 10. bis 17. Mai 2017

Europäischer Stationenweg, Kerkwitz 11. Mai 2017

Europäischer Stationenweg, Wroclaw Polen) 13. Mai 2017

Eröffnung Nationale Ausstellung „95 Menschen – 95 Schätze“, Lutherstadt Wittenberg 13. Mai 2017

Europäischer Stationenweg, Zwickau 16. Mai 2017

Eröffnung Ausstellung „Luther und die Avantgarde“, Lutherstadt Wittenberg, 18. Mai 2017

Europäischer Stationenweg, Bernburg 18. Mai 2017

Ankunft des Trucks vom Europäischen Stationenweg und Eröffnung Weltausstellung Reforma-tion „Tore der Freiheit“, Lutherstadt Wittenberg 20. Mai 2017

36. Deutscher Evangelischer Kirchentag Berlin-Wittenberg „Du siehst mich“, Berlin und Lu-therstadt Wittenberg 24. bis 28. Mai 201

Kirchentage auf dem Weg, unter der Losung „Du siehst mich“ und einem regionalen Motto in Leipzig (Leipziger Stadtklang: Musik. Disput. Leben.), in Magdeburg (Du hast 1 gute Nachricht), Erfurt (Licht auf Luther), Jena/ Weimar (Nun sag, wie hast du’s mit der Religion?), Dessau- Roßlau (Forschen. Lieben. Wollen. Tun) und Halle/Eisleben, (Zwei Städte für ein Halleluja) 25. Mai 2017 bis 28. Mai 2017

Nacht der Lichter, Elbwiesen Lutherstadt Wittenberg 27. Mai 2017

Festgottesdienst mit Reformationspicknick und Konzert, Elbwiesen Lutherstadt Wittenberg 28. Mai 2017

Beginn Konfi- und JugendCamps, Lutherstadt Wittenberg 31. Mai 2017

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Europa, Lutherstadt Wittenberg 31. Mai 2017

 

Juni

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Ökumene, Lutherstadt Wittenberg 7. Juni 2017

Luthers Hochzeit in der Lutherstadt Wittenberg, das jährliche Fest in der Altstadt 9 bis 11. Juni 2017

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Bildung, Lutherstadt Wittenberg 14. Juni 2017

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Gerechtigkeit, Lutherstadt Wittenberg 21. Juni 2017

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Wirtschaft, Arbeit, Soziales, Lutherstadt Witten-berg 28. Juni 2017

Weltkongress Reformierter Kirchen, Leipzig 29. Juni bis zum 4. Juli 2017

 

Juli

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Interreligiöser Dialog, Lutherstadt Wittenberg 5. Juli 2017

Festgottesdienst Lutherischer Weltbund und Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen mit „Wit-tenberger Deklaration“, Lutherstadt Wittenberg, 5. Juli 2017

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Frieden, Lutherstadt Wittenberg, 12. Juli 2017

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Spiritualität Lutherstadt Wittenberg 19. Juli 2017

Beginn Summer School, Lutherstadt Wittenberg 24. Juli 2017

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Menschenrechte, Lutherstadt Wittenberg 26. Juli 2017

 

August

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Eine Welt, Lutherstadt Wittenberg 2. August 2017

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Familie, Lebensformen, Gender, Lutherstadt Wit-tenberg 9. August 2017

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Bibel und Bild, Lutherstadt Wittenberg,16. August 2017

Letzter Tag Summer School, Lutherstadt Wittenberg, 20. August 2017

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Medien, Lutherstadt Wittenberg, 23. August 2017

Pop-Oratorium Luther, Lutherstadt Wittenberg, 26. August 2017

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Bewahrung der Schöpfung, Lutherstadt Witten-berg, 30. August 2017

 

September

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Die Botschaften von 2017, Lutherstadt Wittenberg 6. September 2017

Letzter Tag der Weltausstellung Reformation, Lutherstadt Wittenberg 10. September 2017

Christusfest, Trier 14. September 2017

Ökumenisches Fest, Bochum 16. September 2017

Letzter Tag „Luther und die Avantgarde“, Lutherstadt Wittenberg, 17. September 2017

 

Oktober

Pop-Oratorium Luther, Berlin, 29. Oktober 2017

Reformationstag mit Gottesdienst und Festakt, Lutherstadt Wittenberg, 31. Oktober 2017. Der Reformationstag ist im Jubiläumsjahr in allen Bundesländern Feiertag.

S-Bahnnetz für einen Tag zum Festgottesdienst am 28. Mai

Der Festgottesdienst am Sonntag, 28. Mai, auf den Elbwiesen in Lutherstadt Wittenberg wird der Höhepunkt des Jubiläumsjahrs „500 Jahre Reformation“. An diesem Tag werden allein mit dem Zug über 100.000 Besucher an- und abreisen. Extzra für diesen Tag wird die Deutsche Bahn extra „S-Bahnnetz für einen Tag“ schaffen. Dazu wird sie Fahrzeuge aus dem gesamten Bundesgebiet nach Mitteldeutschland bringen, um insgesamt rund 260 Zugfahrten anzubieten.

Die Shuttle-Züge von DB Regio fahren in dichtem Takt auf folgenden Strecken:

  • Berlin-Südkreuz–Lutherstadt Wittenberg
  • Halle (Saale)–Wittenberg
  • Magdeburg–Wittenberg
  • Dresden–Wittenberg
  • Leipzig–Pratau

Darüber hinaus werden vom Eisenbahnunternehmen Abellio die beiden Zubringer-Linien Jena–Leipzig und Erfurt–Weimar–Leipzig gefahren.

Shuttle-Züge

Die DB verlängert temporär den Bahnsteig 5/6 in Wittenberg und Bahnsteig 2 in Pratau, damit die Shuttle-Züge dort in ganzer Länge halten können.

Tickets für die Shuttle-Züge sind zuggebunden, sie gelten also nur in den konkret gebuchten Zügen. Eine Platzreservierung ist nicht möglich. Die Preise liegen zwischen 12 und 29 Euro für die Hin- und Rückfahrt. Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf werden durch die Deutsche Bahn an das Reformationsjubiläum weitergereicht.

Der Verkauf der Sonder-Tickets für die Shuttle-Züge beginnt am 1. Februar um 9 Uhr und ist online hier möglich: www.r2017.org/anreise

Luther-Ticket ab 1. April

Ein weiteres Ticketangebot gibt es ab dem 1. April: Das Luther-Ticket für fünf Euro pro Person. Es ermöglicht in Kombination mit einem Thüringen-Ticket, Sachsen-Ticket, Sachsen-Anhalt-Ticket oder Regio120-Ticket Nahverkehrszüge im Geltungsbereich des jeweiligen Tickets bereits vor 9 Uhr zu nutzen. Es gilt auch im Stadtverkehr von Lutherstadt Wittenberg, Lutherstadt Eisleben und Eisenach. Eigene Kinder/Enkelkinder unter 15 Jahren reisen in Begleitung der Eltern/Großeltern kostenfrei.

Übersicht Shuttle-Züge
Anzeige: