bild04.jpg

LKW-Unfall

Lkw verliert Baumstämme

Zwei Pkw wurden beschädigt - B190 stundenlang gesperrt
Freitag, 17. Februar 2017

Am Freitagmorgen, 17. Februar 2017, ereignete sich gegen 6:48 Uhr auf der B190 zwischen Binde und Kläden ein Verkehrsunfall. Ein bisher unbekannter Lkw mit Baumstämme beladen, verlor ein Teil seiner Ladung und diese landete auf der Straße und im
Straßengraben.

Dabei kollidierte der Lkw laut Augenzeugen mit einem Baum und beschädigte sich dabei selbst, der Lkw setzte seine Fahrt fort. In der Folge wurden durch auf der Fahrbahn liegende Baumstämme mindestens zwei Pkw, die auf der Bundesstraße fuhren, beschädigt.

Die Pkw wurden abgeschleppt. Verletzte gab es bei dem Unfall nicht. Die B190 blieb mehrere Stunden gesperrt.

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Anzeige: