DSCN5453.JPG

Leer stehende Villa in Magdeburg ausgebrannt

Brandursache ist noch unklar, Schaden 50.000 Euro
Mittwoch, 18. Mai 2016

In Magdeburger Stadtteil Sudenburg ist am frühen Mittwochmorgen, 18. Mai 2016, eine leerstehende Villa abgebrannt. Wie die Feuerwehr mitteilte, brannte das Gebäude vollständig aus. Eine Passantin hatte gegen 4 Uhr morgens die Flammen bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Da das Gebäude seit Jahren leer stand, waren keine Menschen in Gefahr. Die Brandursache war zunächst unklar, die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro.

Anzeige: