Langzeitarbeitslosigkeit in Braunschweig auf historischem Tiefstand

Mittwoch, 14. Februar 2018

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen in Braunschweig ist auf einen historischen Tiefstand gefallen. Die Quote für den Hartz IV Bereich liegt nur noch bei 3,6 Prozent. Insgesamt sind in Braunschweig 5,3 Prozent arbeitslos, das ist unter dem Landesschnitt in Niedersachsen. Nach Angaben des Jobcenters konnte die Zahl der Langzeitarbeitslosen in den vergangen 10 Jahren halbiert werden – insgesamt beziehen 2.746 Menschen Leistungen nach SGB 2. Zudem haben fast ein Viertel aller Geflüchteten in Braunschweig haben einen Job gefunden.

Anzeige: