Polizei.jpg

Landrat fordert Polizeirevier für Wurzen

Mittwoch, 14. Februar 2018

Ein Polizeirevier für Wurzen! Das fordert Landrat Henry Graichen vom Sächsischen Innenministerium und hat das aktuell in einem Brief an Innenminister Wöller formuliert.

Hintergrund sind die Ausschreitungen vom Januar, als es zwischen Ausländern und Einheimischen zu teils blutigen Auseinandersetzungen gekommen war. Mit einem Polizeirevier habe man wieder einen dauerhaften Ansprechpartner für die Bürger, um so etwas im Vorfeld zu verhindern, heißt es in dem Schreiben.

Aktuell der Wurzner Polizeistandort nur eine Außenstelle des Reviers Grimma.

Anzeige: