Jolinchen Safari im Bergzoo Halle

Samstag, 15. Juli 2017

Am Samstag, 15.7., fand die AOK Jolinchen Safari im Bergzoo Halle statt.

10 mutige Kinder haben sich zu einer spannenden Safari aufgemacht. Zusammen mit Tierpflegerin Elisabeth und dem AOK Maskottchen Jolinchen haben sie verschiedene spannende Tiere entdeckt, wie Totenkopfäffchen, Pinguine, Krokodile und Elefanten. Dabei gab es viele interessante Dinge zu lernen. Zum Beispiel können Totenkopfäffchen aus dem Stand 7 Meter weit springen. Elefanten benutzen ihren Rüssel zum Trinken und können 10 Liter Wasser damit aufnehmen. Und warum haben Flamingos ein rosa Gefieder? Weil sie sich von Krabben ernähren.

Am höchsten Punkt des Bergzoos gab es ein leckeres Picknick und es wurde Zeit zu zeigen, was man alles gelernt hatte. Das Tierquiz stand an. Gewonnen hat Lia. Als Preis gab es eine Tierpatenschaft für ein kleines Erdmännchenbaby. Und auch den Namen durfte sie sich aussuchen: Mia.

Zurück zur Übersicht

Partner

AOK Sachsen-Anhalt

Die Jolinchen-Safaris werden Euch präsentiert von radio SAW und der AOK Sachsen-Anhalt.

AOK Versicherte haben´s besser!