Flucht mit brachialer Gewalt in Havelberg

Samstag, 7. Dezember 2013

Flucht mit brachialer Gewalt in Havelberg

Bei Havelberg in der Altmark hat ein Raser am Wochenende einen Polizisten verletzt. Der Beamte hatte den Mann mit Kollegen aus Sachsen- Anhalt und Brandenburg stoppen wollen. Der brutale Autofahrer hatte daraufhin den Polizeiwagen gerammt und war trotz Verfolgung geflüchtet. Zuvor hatten bereits Polizisten aus Brandenburg den Autofahrer verfolgt. Der Verkehrsrowdy raste allerdings davon, bekannt ist nur dass sein Wagen ein Berliner Kennzeichen hatte.

Anzeige: