Fast 70 Urnen in leerstehendem Haus entdeckt

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Makabrer Fund im Harz: Mitarbeiter des Ordnungsamtes haben in Stolberg in einem leer stehenden Haus knapp 70 Urnen gefunden. Die Gefäße waren mit Namen sowie Geburts- und Sterbedaten der Toten beschriftet. Die Polizei stellt die Urnen sicher. Nun sollen die Angehörigen benachrichtigt werden. Es besteht der Verdacht, dass der Inhaber eines Beerdigungsinstitutes die Aufträge zur Bestattung angenommen, diese jedoch nicht ausgeführt hat. Gegen den Mann wird wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Betrugs ermittelt.

Anzeige: