polizeiauto.jpg

Erneuter Überfall auf Magdeburger Supermarkt

Donnerstag, 19. März 2015

In Magdeburg haben am Abend zwei Männer einen Supermarkt am Olvenstedter Platz überfallen. Die Täter forderten mit einer Schusswaffe die Mitarbeiter auf, den Tresor zu öffnen. Dabei schlugen sie einen Mitarbeiter sogar ins Gesicht. Die beiden Männer konnten nach dem Überfall mit ihrer Beute unerkannt flüchten. Bereits am Montagabend hatte es Raubüberfälle auf zwei Supermärkte in Magdeburg gegeben.

Anzeige: