Eintracht wieder an der Spitze

Kumbelas Doppelpack bringt den Sieg
Sonntag, 11. Dezember 2016

Torsten Lieberknecht 260x120 px

Torsten Lieberknecht
Torsten Lieberknecht

Eintracht Braunschweig hat wieder die Tabellenspitze erobert - zumindest bis Morgenabend vor dem Spitzenduell zwischen Stuttgart und Hannover. In einer heiß umkämpften Partie setzten sich die Löwen durch einen Doppelpack von Dome Kumbela und einem Tor von Christoffer Nyman gegen Arminia Bielefeld durch und gewannen verdient mit 3:2.
Durch einen schnellen Konter waren die Gäste schon in der 4. Minute durch einen Kopfball von Voglsammer in Führung gegangen, Nyman glich in der 30. Minute aus. Goalgetter Kumbela brachte Eintracht in der 55. Minute in Führung, aber Klos glich in der 75. Minute aus - die Antwort kam prompt: Kumbela sorgte nur eine Minute später für den 3:2 Siegestreffer.

Aufstellung:

Arminia:

Wolfgang Hesl, Steffen Lang, Brian Behrendt, Malcolm Cacutalua, Tom Schütz (81.. Ulm), Fabian Klos, Manuel Junglas (63. Staude), Manuel Prietl (46. Holata), Andreas Voglsammer, Sebastian Schuppan, Florian Hartherz.

Nikolai Rehnen, David Ulm, Michael Görlitz, Tomasz Holota, Stephan Salger, Florian Dick, Kiano Staude.

Trainer: Jürgen Kramny

Schiedsrichter. Dr. Robert Kampka, Tobias Reichel, Dominik Schaal, Sascha Thielert.

Eintracht Braunschweig:

Jamin Fejzic, Saulo Decarli, Gustav Valsvik, Quirin Moll, Domi Kumbela, Nik Omladic (64. Khelifi), Christoffer Nyman, Ken Reichel, Patrick Schönfeld (79. Correia), Onel Hernandez, Maximilian Sauer.

Marcel Engelhardt, Julius Biada, Mirko Boland, Phil Ofosu-Ayeh, Suleiman Abdullahi, Salim Khelifi, Marcel Correia.

Trainer: Torsten Lieberknecht/Darius Scholtysik

Die Trainerstimmen:

Anzeige: