Einbrecher schläft in Burg im Keller ein

Montag, 23. Dezember 2013

In Ruhe in einer Gefängniszelle ausschlafen, konnte jetzt ein Einbrecher in Burg im Jerichower Land. Anwohner eines Einfamilienhauses hatten den Schlafenden 21 Jährigen im Keller bemerkt. Zuvor hatte er über ein Dutzend Keller aufgebrochen und Lebensmittel und Getränke geklaut. Jetzt untersucht die Polizei, ob der müde Einbrecher auch noch für weitere aufgebrochene Keller verantwortlich ist.

Anzeige: