Ofarim - Ursula Düren - dpa.jpg

Der Musiker Abi Ofarim ist tot

Freitag, 4. Mai 2018

Der berühmte Musiker und Vater von Gil Ofarim starb laut eines des Magazins "Bunte" im Alter von 80 Jahren nach langer, schwerer Krankheit. Dieses habe man aus Insiderkreisen erfahren.

Bereits Anfang 2017 aufgrund einer Lungenentzündung in ein künstliches Koma versetzt worden, habe sich aber anschließend wieder erholt.

Mit seiner Ex-Frau Esther feierte Ofarim in den fünfziger und sechziger Jahren internationale Erfolge. 

Ofarim hinterlässt zwei Söhne: den Rockmusiker und Schauspieler Gil Ofarim sowie den ehemaligen „The Voice of Germany“-Teilnehmer Tal Ofarim.

Anzeige: