Autoaufbrüche in Anhalt-Bitterfeld

Donnerstag, 12. Mai 2016

In den Abendstunden des 10.05.2016, gegen 20:30 Uhr, bis zu den Mor¬genstunden des 11.05.2016, gegen 08:30 Uhr, ereigneten sich im Land¬kreis Anhalt-Bitterfeld, in der Ortslage Sandersdorf-Brehna, mehrere An¬griffe auf Kraftfahrzeuge.

In Sandersdorf-Brehna, Zörbiger Straße, wurden drei VW-Transporter auf einem Firmengelände durch unbekannte Täter angegriffen. Bei den Fahrzeugen wurden die Heckscheiben eingeschlagen und aus dem Lade¬raum Werkzeug entwendet. Zur Schadenshöhe können gegenwärtig noch keine Angaben gemacht werden.

Weiterhin wurde in Sandersdorf-Brehna, Thiemendorfer Mark, bei einem auf dem Parkplatz des Country-Park-Hotels abgestellten VW-Transpor¬ters die Dreieckscheibe der Beifahrertür rausgedrückt und anschließend die Tür entriegelt. Entwendet wurde aus diesem Fahrzeug nichts. Zu ei¬nem späteren Zeitpunkt wurden in der Max-Planck-Straße auf einem Fir-mengelänge zwei Transporter „Mercedes Sprinter“ durch unbekannte Täter angegriffen. Auch bei diesen Fahrzeugen wurden die Dreieckschei¬ben der vorderen Fahrzeugtüren entfernt. Die Fahrzeugtüren und die Motorhauben wurden geöffnet, entwendet wurde nichts. Möglicherweise wurden die Täter bei ihren Tathandlungen gestört.

Die Ermittlungen wer¬den im Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld geführt.

Anzeige: