Digitalradio, DAB+

Hier könnt Ihr radio SAW über Digitalradio empfangen

Nach dem Fernsehen wird auch das Radio digital! Die Technologie für den Hörfunk nennt sich DAB+. In Wittenberg ist der fünfte große DAB+ -Standort für die privaten Sender in Sachsen-Anhalt aufgebaut worden. Sender für DAB+ stehen bereits in Halle (Petersberg), Magdeburg (Kapaunberg), Vorharz (Schneidlingen) und auf dem Brocken. Im Auto ist der Empfang unter anderem auf der A14, der A2 und in weiten Teilen der A9 sehr gut möglich. Der weitere Ausbau ist abhängig davon, wie schnell Digitalradio von den Hörern angenommen wird und wie gut sich die Geräteverkaufszahlen entwickeln.

Der digitale Rundfunk soll in den nächsten Jahren die analogen UKW-Frequenzen ablösen. Ein genauer Umschalttermin steht noch nicht fest. Hörer sollten beim Kauf eines neuen Radiogerätes darauf achten, dass dieses neben UKW auch DAB+ empfangen kann. Geräte gibt es im Handel ab 50 Euro. 

Freier Empfang auch in der digitalen Welt

Mario A. Liese, Geschäftsführer und Programmdirektor von radio SAW: „Wir investieren in Digitalradio damit unsere Hörer radio SAW  auch in der digitalen Welt kostenlos empfangen können! Der Kauf einer Internet-Flatrate ist für Digitalradio nicht notwendig. Mit Digitalradio bleibt der Hörfunk auch in der digitalen Welt frei empfangen. Bei der Entwicklung von Digitalradio sind wir in Sachsen-Anhalt Vorreiter in Deutschland!“

Ausführliche Informationen zu Programmen, Zusatzdiensten, Empfangsmöglichkeiten und Geräten gibt es unter www.digitalradio.de. Speziell über Digitalradio in Mitteldeutschland informiert das Internet-Angebot  www.digitalerrundfunk.de

Verbreitungskarte ansehen

Fragen zu Digitalradio

DAB steht für Digital Audio Brodcasting, das bedeutet im deutschen so viel wie terrestrischer Digitaler Rundfunk. DAB an sich gibt es schon eine Weile, DAB+ ist die Weiterentwicklung. Bei DAB+ werden Audiosignale digital über eine Antenne verbreitet. Dank der MPEG4-Codierung ermöglicht die Technologie DAB+ Musik- und Wort-Inhalte in bester rauschfreier CD-Qualität. Zudem können auch Zusatzinfos, wie Bilder und Texte, übertragen werden.

 

Fragen zu DAB+

Geräte für Digitalradio

Zum Empfang von radio SAW über DAB+ wird ein entsprechendes Endgerät benötigt, ein Digitalradio. Beim Kauf eines neuen Radiogerätes sollte daher darauf geachtet werden, dass das Gerät neben UKW auch für DAB+ geeignet ist. Bisherige DAB-Geräte können DAB+ Programme nicht empfangen. Aber niemand muss jetzt hektisch neue Radiogeräte kaufen. DAB+ ist ein neues super modernes Zusatzangebot von radio SAW. Wir strahlen auch weiterhin terrestrisch über UKW aus und das wird auf kurz oder lang auch so bleiben.

 

Die neuen Geräte

Digitalradio im Auto

Ein Infoblatt der Bayern Digital Radio GmbH gibt Hinweise, wie man Digitalradio im Auto empfangen kann.

Ob nachträgliches Nachrüsten oder Bestellung gleich ab Werk.

 

DAB+ Empfänger fürs Auto