mb_09102016_033.jpg

16. Mitteldeutscher Marathon

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Thomas Hegenbart heißt der Sieger des diesjährigen Mitteldeutschen Marathons. Der Erfurter rannte am Sonntag, den 15. Oktober 2017 mit rund 4.000 weiteren Läufern entlang der Weißen Elster von Leipzig nach Halle. Nach 2 Stunden und 45 Minuten lief er als erster durchs Ziel am Halleschen Rathaus. Sieger des Halbmarathons wurde der Kenianer Dickson Kurui. Er kam nach einer Stunde und 11 Minuten ins Ziel.

Der Mitteldeutsche Marathon zwischen Leipzig und Halle fand am 15. Oktober seine 16. Auflage. Die Länge der verschiedenen Strecken reichen von einem bis 42 Kilometer. Der Hauptlauf startet am Leipziger Sportforum führt an der Weißen Elster entlang und endet vor dem Halleschen Rathaus.

Verkehrsinformation

Verkehrsbereich Leipzig bis Saalkreis -Ortslage Lochau-Döllnitz

Im genannten Bereich wird es für die Durchführung der Marathonveranstaltung am 15.10.2017 im Zeitraum von 09.00 bis 13.00 Uhr folgende Verkehrseinschränkungen geben:
Der Start ist in Leipzig Am Sportforum und führt direkt entlang am Radwanderwege der Weißen Elster bis in den Saalekreis.
In der Ortslage Lochau quert er die L183 im Zeitraum 10:00 – 13:00 Uhr.
Hier wird Vorort durch die Polizei geregelt.
Die Ortslage Döllnitz wird im Zeitraum von 10:15 Uhr bis 13.30 direkt durchlaufen.
Mit zeitweisen Behinderungen und Einschränkungen ist im genannten Zeitraum zu rechnen.
Der Verkehr wird örtlich geleitet.

Stadt Halle
Im Stadtbereich Halle führt der Streckenabschnitt Marathon entlang des Radweges Regensburger Straße mit Querung im Kreuzungsbereich Regensburger Straße/Straße Am Tagebau.
Die Straße Am Tagebau ist von der Regensburger Straße nur bis zum Kanuzentrum im Zeitraum 10:15 – 14:00 Uhr befahrbar.
Zwischen 10:30 Uhr und 13:30 Uhr wird das Leuchtturmviertel durchlaufen. Der örtliche Verkehr wird durch Ordnungskräfte mitgeführt.
Die Ernst Kamieth Straße über Riebeckplatz, Leipziger Straße bis zum Markt wird von den Läufern von 10:30 -15:00 Uhr genutzt. Der örtliche Verkehr wird durch Ordnungskräfte mitgeführt.
Hansering ab Rathausstraße bis Leipziger Turm
Vollsperrung zwischen 10:00 Uhr 12:00 Uhr. Die Zufahrt zur Tiefgarage ist vom Juliot-Curie-Platz frei.
Am Fußgängerübergang Leipziger Straße/Hansering erfolgt die Regelung durch die Polizei. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.
Marktplatz – Rathausstraße – Hansering – Leipziger Straße
Vollsperrung zwischen 10:00 Uhr 12:00 Uhr. Die Zufahrt zur Tiefgarage ist vom Juliot-Curie-Platz frei.
Vollsperrung des Innenstadtbereiches von 10:55 Uhr bis 11:20 Uhr
Streckenabschnitt Markt – Talamtstraße – Hallorenring – Mansfelder Straße – Herrenstraße – Sandanger
Holzplatz – Querung Glauchaer Straße – Lange Straße – Heinrich-Pera-Straße – Querung Steinweg
Die Kreuzungsbereiche werden durch die Polizei geregelt. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.
Waisenhausring zwischen Leipziger Turm und Franckeplatz
Vollsperrung zwischen 11:00 Uhr und 14:00 Uhr.
Kleine Brauhausstraße
Durchlauf der Läufer zwischen 11:20 Uhr und 14:00 Uhr. Der örtliche Verkehr wird durch Ordnungskräfte mitgeführt. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.
Gimritzer Damm – Querung in Höhe Blücherstraße
Durchlauf der Läufer zwischen 11:15 Uhr und 12:50 Uhr. Der Verkehr wird durch die Polizei geregelt. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.
Blücherstraße
Querung durch die Läufer zwischen 11:10 Uhr und 12:50 Uhr. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.
Halle-Saale-Schleife
Vollsperrung zwischen 11:10 Uhr und 13:05 Uhr. Der örtliche Verkehr wird durch Ordnungskräfte mitgeführt.
Heideallee – Querung in Höhe Halle-Saale-Schleife
Querung durch die Läufer zwischen 11:15 Uhr und 12:00 Uhr. Der Verkehr wird durch die Polizei geregelt. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.
Heideallee – Querung in Höhe Halle-Saale-Schleife
Querung durch die Läufer zwischen 11:10 Uhr und 12:00 Uhr. Der Verkehr wird durch die Polizei geregelt. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.
Heideallee – Kreuzung Weinbergweg/Walter-Hülse-Straße
Durchlauf zwischen 11:10 Uhr und 12:00 Uhr. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.
Heideallee – Kreuzung Straßburger Weg
Durchlauf zwischen 11:10 Uhr und 12:00 Uhr. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.
Heideallee – Hubertusplatz
Durchlauf zwischen 11:10 Uhr und 12:00 Uhr. Der Verkehr wird durch die Polizei geregelt. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.
Heideallee – Am Heiderand
Durchlauf zwischen 11:10 Uhr und 12:00 Uhr. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.
Genzmer Brücke – Glauchaer Straße – Lange Straße – Heinrich-Pera-Straße - Steinweg
Durchlauf zwischen 11:20 Uhr und 13:50 Uhr. Dabei werden die Glauchaer Straße und der Steinweg gekreuzt. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.
Durch die genannten Maßnahmen kann es im Stadtgebiet zu Verkehrseinschränkungen und -behinderungen für den PKW-Verkehr und den ÖPNV kommen. Es werden Ordner der Freiwilligen Feuerwehren eingesetzt, um die Behinderung so gering wie möglich zu halten. Der Veranstalter bittet um Beachtung der Verkehrszeichen!
Der gesamte Streckenverlauf kann unter im Internet unter https://mitteldeutscher-marathon.de/veranstaltung/orientieren/strecken eingesehen werden.

Anzeige: